Vereinsausflug nach München

 

Am Mittwoch  den 9.Mai 2018 zog es zwei Protagonisten der Yellow Devil Company . . . made in heaven (Wilhelm Lientscher & Andreas J. Berger) wieder in die Bayrische Landeshauptstadt München.

Im „HAUS DER KUNST“  angelangt, war A R T vom Feinsten zu erleben.

„KIKI  SMITH“ eine  Amerikanerin, mit Atelier und Wohnsitz in der schönen Toskana, schenkten  sich KIKI & Ihre „Angestellte Künstler“ NICHTS !

KIKI´s  „PROCESSION“ beindruckte durch Bilder – Wandteppichen & Skulpturen.

“BLIND FAITH“ aus  Deutschland überzeugte durch Zeitgenössische Kunst zwischen INTUITION & REFLEXION sowie

„Überdimensionale Video Installationen“  auf z.B. 6 x 6 Meter zusammengefügten Bildschirmen. Eine sehr gelungene „Aktion“ die Aufrüttelt und zum Nachdenken anregt.

„S Z E“ Performance Künstlerin aus Asien überzeugt mit ca. 50 Stück s.g. Beamern,  

„Perfekte Effekte“ die im Eingangsbereich des HAUS DER KUNST zu MÜNCHEN  ein Jahr zu sehen sind.

Und nun wünschen wir eine angenehme „FAHRT“ durch unsere „Bilder Galerie“